Dienstag, 2. März 2010

Eigentlich...

...ist der Ivy- Schnitt ja gar nicht so schwer.
Es sei denn, man liest die Anleitung nicht richtig und stellt während des Einfädelns fest, dass man doch mal zum Augenarzt sollte, weil das Einfädeln gefühlte Stunden dauert ;-)

Hier das Ergebnis:
Bitte entschuldigt die schlechte Bildqualität und denkt euch die nicht abgeschnittenen Fäden weg ;-)

Und da ich mal wieder zu schnell war, gibts leider keine Bilder von den beiden Pucksäcken, die ich heute auch noch genäht habe...die sind nämlich schon ausgeliefert

LG Kathi

Kommentare:

  1. Pucksäcken? Ist das ein Beutel in dem Eishockeyspieler ihr Spielgerät befördern? ;-)

    AntwortenLöschen
  2. an den verwendungszweck hatte ich noch gar nicht gedacht ;-)

    AntwortenLöschen